Jacob Mayer in Buchform

Der Mundartdichter Jacob Mayer ist einer der Söhne der Stadt Buchen. Unter den Nationalsozialisten wurde er damals in den Selbstmord getrieben.

Zu seinem 100. Geburtstag fasst die Stadt Buchen seine Werke in einem Hardcover-Buch zusammen. Mit dem Buch und den darin enthaltenen Interviews ehrt die Stadt einen ihrer großen Dichter.

Unsere Arbeiten:
• Gestaltung des Buchs
• Satzarbeiten und Reinzeichnung
• Bildbearbeitung und Bildretusche

Direkt zur Webseite:
www.buchen.de

Kunde seit 2001